Stoeckels Welt

 

20 WEGE ZUR VERBESSERUNG IHRER GESUNDHEIT

 

Die meisten von uns geben zu, dass wir wahrscheinlich unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden verbessern könnten, aber wir sind uns nicht sicher, wo wir anfangen sollen. Machen Sie sich keine Sorgen - wir haben 20 forschungsgestützte Tipps, mit denen Sie Ihre Gesundheit schon heute verbessern können.

1. Essen Sie mehr Obst und Gemüse

Möchten Sie wissen, wie Sie Ihre Gesundheit am schnellsten und einfachsten verbessern können? Verändern Sie, wie Sie essen. Obst und Gemüse sind ernährungsphysiologische Kraftpakete, die viele essentielle Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien enthalten, die zur Abwehr von Krankheiten beitragen. Mehr als 75% der Amerikaner erhalten nicht täglich die empfohlenen Mengen an Obst und Gemüse. Aber die Wissenschaft zeigt, dass Menschen, die sieben oder mehr Portionen Obst oder Gemüse essen, ein um 42% reduziertes Risiko haben, an irgendeinem Grund zu sterben, verglichen mit jemandem, der nur eine Portion isst. Schon eine zusätzliche Portion dunkles Blattgemüse kann das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen um 11% und Typ-2-Diabetes um 9% senken . Und mehr von diesen gesunden Lebensmitteln zu bekommen kann sogar Ihre mentale Gesundheit verbessern !

2. Iss einen Regenbogen

Wenn Sie mehr Obst und Gemüse essen, essen Sie nicht nur das Gleiche. Ziel ist es, eine Vielzahl von Lebensmitteln aus den fünf Hauptfarbgruppen auszuwählen, so dass Sie eine breite Palette an Pflanzeninhaltsstoffen erhalten können , um Ihren Körper vor Krankheiten und Alterungsprozessen zu schützen:

3. Essen Sie weniger rotes Fleisch

Rotes Fleisch ist mit einem erhöhten Risiko für koronare Herzkrankheit durch gesättigte Fette und Cholesterin verbunden. Forschungsergebnisse zeigen, dass der Verzehr von weniger als einer halben Portion / Tag an rotem Fleisch den Tod durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei bis zu 8,6% der Männer und 12,2% der Frauen verhindern kann. Wählen Sie stattdessen andere Proteinquellen wie Fisch oder Geflügel, wenn Sie Ihre Gesundheit verbessern möchten.

4. Essen Sie mehr Ballaststoffe

Wenn Sie nicht genug Ballaststoffe zu sich nehmen, können Sie das Risiko erhöhen, dass Sie unter Bedingungen wie Bluthochdruck, hohem Blutzucker und hohem Cholesterin leiden und das Risiko von Krankheiten wie Fettleibigkeit, Herzkrankheiten, Schlaganfällen und Diabetes erhöhen. Essen Sie mehr ballaststoffreiche Lebensmittel wie Gemüse, Obst, Hülsenfrüchte und Vollkornprodukte zu jeder Mahlzeit.

5. Holen Sie sich mehr Omega-3

Omega-3-Fettsäuren sind bekannt für eine gesunde Herzfunktion, aber die Forschung zeigt, dass Omega-3-Fettsäuren Entzündungen dramatisch reduzieren und sind wichtige Faktoren bei der Prävention von vielen chronischen Krankheiten, einschließlich Herzerkrankungen, Arthritis, Alzheimer, Depressionen und sogar Krebs. Sie können sogar Anti-Aging-Vorteile bieten, indem sie helfen, einen wichtigen biologischen Prozess zu verlangsamen, der mit dem Altern verbunden ist, bekannt als Telomerverkürzung.

6. Verbrauchen Probiotika

Diese nützlichen Bakterien werden ständig mit guter Gesundheit verbunden. Sie wurden auf eine positive Wirkung haben , fand das Immunsystem regulierenhelfen, fördern können Gewichtsverlust und verringern BMI , haben eine positive Wirkung auf die Gesundheit des Verdauungssystems , Hilfe bei entzündlichen Hauterkrankungen , einschließlich Akne, kann helfen , den Blutdruck zu senken , und sind sogar zur Behandlung von Depressionen untersucht .

7. Trinken Sie mehr Wasser

Wasser ist ein essentieller Nährstoff für das Überleben, und es hilft Giftstoffe ausspülen, hilft Zellfunktionen und Stoffwechsel und unterstützt jedes System in Ihrem Körper. Es kann sogar helfen , Gewicht zu verlieren . Aber obwohl unsere Körper zu 60% Wasser sind, erhalten viele von uns nicht die empfohlenen 8 Tassen gefiltertes Wasser täglich.

8. Trinken Sie weniger Alkohol

Alkohol ist dafür bekannt, dass er uns hilft, schlechte Entscheidungen zu treffen - wir essen mehr Kalorien und treffen ungesunde Lebensmittel an den Tagen, an denen wir trinken. Trinken kann das Risiko von entzündlichen Hauterkrankungen wie Rosacea erhöhen , und sogar mäßiges Trinken (3-5 Getränke pro Woche) wurde mit einem erhöhten Risiko für bestimmte Krebsarten in Verbindung gebracht .  

9. Frühstücken

Um die Gesundheit zu verbessern, überspringen Sie nicht diese erste Mahlzeit. Menschen mit unregelmäßigen Essgewohnheiten wiegen mehr , haben eine breitere Gürtellinie und einen höheren Body-Mass-Index, aber Morgenmenschen essen früher am Tag, essen mehr Kalorien beim Frühstück und Mittagessen und essen ausgewogenere Mahlzeiten den ganzen Tag.  

10. Übung täglich

Fast 60% der Erwachsenen erhalten keine Bewegung. Aber Bewegung und körperliche Aktivität senken den Blutdruck, verbessern den Cholesterinspiegel, reduzieren Entzündungen, verbessern die Insulinsensitivität und spielen eine wichtige Rolle bei der Gewichtskontrolle. Bewegung wurde auch mit der Prävention und Verbesserung von depressiven Störungen und Angstzuständen in Verbindung gebracht. Und bei älteren Erwachsenen hilft Bewegung , die Knochenmasse zu erhalten, reduziert das Risiko von Stürzen und senkt das Risiko für kognitiven Verfall und Demenz. Selbst eine bescheidene Übung kann das Mortalitätsrisiko bei den am wenigsten geeigneten Menschen um bis zu 50% reduzieren !

11. Gewicht verlieren

Etwa ein Drittel der Amerikaner ist übergewichtig, und diese Zahl wird voraussichtlich weiter steigen. Leider erhöht das Übergewicht und Fettleibigkeit das Risiko für schwere gesundheitliche Probleme wie Typ-2-Diabetes, Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Selbst wenn Sie nur ein bisschen Gewicht verlieren , etwa 5% des Körpergewichts, können Sie das Risiko für Diabetes und Herzerkrankungen reduzieren und die Insulinsensitivität in Muskel-, Fett- und Lebergewebe verbessern.

12. Know How wie viele Kalorien Sie brauchen

Die meisten von uns zählen keine Kalorien und wissen nicht , wie viele Kalorien wir essen müssen, um gesund zu bleiben . Das heißt, wir essen oft zu viel und leiden unter den gesundheitlichen Folgen. Weniger Kalorien zu essen, kann bei der Gewichtskontrolle helfen, das Risiko von Herzerkrankungen senken und den Blutdruck verbessern sowie einen positiven Effekt auf altersbedingte chronische Krankheiten haben , die unsere späteren Jahre plagen.

13. Kennen Sie Ihre Nährwerte

Weniger als 50% der Amerikaner achten auf Nährwertangaben auf Etiketten oder in Restaurants. Aber die Wahrheit ist, sie sind ein extrem wichtiges Werkzeug für die Verbesserung der Gesundheit, weil sie alles von Portionsgröße, Kalorien, Fettgehalt, täglich empfohlene Mengen an verschiedenen Nährstoffen, bis zu wie viel Salz und Zucker in einem Essen sind. Das Lesen von Etiketten stellt sicher, dass Sie gesunde Entscheidungen treffen.

14. Nehmen Sie 15.000 Schritte pro Tag

15.000 Schritte oder mehr pro Tag zu gehen ist der Schlüssel zur Verbesserung der Gesundheit und zur Vorbeugung des metabolischen Syndroms, das eine Häufung von Zuständen wie Bluthochdruck, erhöhtem Blutzucker, überschüssigem Bauchfett, abnormalem Cholesterinspiegel und erhöhtem Risiko für Herzerkrankungen, Schlaganfall, und Diabetes.

15. Tritt einem Fitnessstudio bei

Weniger als 20% der Amerikaner gehen ins Fitnessstudio , aber diejenigen, die 14-mal mehr aerobe Aktivität bekommen, sind 10 Mal wahrscheinlicher, um Krafttrainingsrichtlinien zu erfüllen, und die meisten übertreffen die Standards und erhalten bis zu 6 zusätzliche Stunden Training in ihrer Wochenzeitung Routine. Darüber hinaus leiden Menschen, die am besten in der Mitte desLebens sind, unter den wenigsten chronischen Krankheiten nach dem 65. Lebensjahr und leben gesünder in ihren letzten Lebensjahren.

16. Schlafe 7 Stunden pro Nacht

Sie sollten "Schönheitsschlaf" umbenennen und es "Gesundheitsschlaf" nennen, denn ausreichend Schlaf zu bekommen ist eine der wichtigsten Möglichkeiten, um Ihre Gesundheit zu verbessern. Ihr Risiko  , eine chronische Erkrankung  wie Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Diabetes oder Schlaganfall zu entwickeln, steigt, wenn Sie nicht genug Ruhe bekommen. Schlafentzug erhöht auch das Risiko, Depressionen zu entwickeln, und macht 30% wahrscheinlicher, dass Sie fettleibig werden.

17. Reduzieren Sie Stress

Leichter gesagt als getan, aber einer der besten Wege, die Gesundheit zu verbessern, ist, Stress aus Ihrem Leben zu streichen. Stress wurde mit einem erhöhten Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen in Verbindung gebracht, verringerte Immunität, kann zu Gewichtszunahme führen und verkürzt essentielle DNA-Komponenten, Telomere genannt, die mit der allgemeinen Gesundheit in Verbindung stehen. Denken Sie daran, sich ein paar Minuten Zeit zu nehmen, um sich zu entspannen, wenn Sie gestresst sind, und erwägen Sie regelmäßig stressauslösende Aktivitäten wie Meditation und Yoga.

18. Verliebe dich

Im Sein vielen gesundheitlichen Vorteile der Liebe bietet , einschließlich geringeres Risiko für Herz - Kreislauf (einschließlich Herz) Krankheit, eine schnellere Heilung, verbesserte Immunität gegen Krankheit, eine bessere Gesundheit des Gehirns, geringere Belastung und eine erhöhte Langlebigkeit.

19. Finde einen Tiergefährten

Es hat sich gezeigt, dass ein Haustier zahlreiche gesundheitliche Vorteile bietet Haustiere können helfen, das Risiko der Entwicklung von Allergien zu reduzieren, Immunreaktionen zu verstärken, den Blutdruck zu senken, das Risiko eines Herzinfarkts zu reduzieren, die Stimmung zu steigern und Stress abzubauen. Außerdem ermutigt dich ein Begleiter zum Sport, gemeinsam auszugehen und Sport zu treiben.  

20. Positiv denken

Menschen, die Optimisten sind, tendieren zu gesünderem Verhalten , einschließlich regelmäßiger Bewegung, besserem Essen und besserem Schlaf, was allesamt zu einem geringeren Risiko des Todes beiträgt. Darüber hinaus wurde ein höherer Optimismus mit höheren Antioxidantienspiegeln, geringerer Entzündung und gesünderem Cholesterinspiegel in Verbindung gebracht - alles gut für das Herz und die allgemeine Gesundheit.